Tagesablauf

Unser Tag

Ab 7.15 Uhr können die Kinder gebracht werden.
Sie haben zunächst die Möglichkeit zur freien Wahl der Arbeit und/oder zu frühstücken.

Die Kinder sollten bis spätestens 9 Uhr gebracht werden.
Die Eingangstür wird zur Sicherheit aller Kinder um 9 Uhr abgeschlossen.

Je früher ein Kind am Morgen in die Gruppe kommt, um so leichter gelingt ihm ein guter Start in den Gruppenalltag.

 

Die Freiarbeit endet um ca. 10 Uhr mit gemeinsamen Aufräumen. Auch der Frühstückstisch wird abgeräumt. Danach finden gezielte Beschäftigungen wie z.B. Turnen, Singen, Spielen, Erzählen, Bilderbuch anschauen, musikalische Früherziehung, Rollenspiele, Sachthemen oder Naturbeobachtungen statt. An einigen Tagen macht die ganze Gruppe gemeinsam einen Stuhlkreis, an anderen Tagen wird nach Alter oder Interessen der Kinder in kleinen Gruppen gemeinsam gearbeitet.

Anschließend ab ca. 10.30 Uhr nutzen wir bei fast jeder Witterung unser Spielgelände im Freien oder machen Spaziergänge in die nähere Umgebung des Kinderhauses.

 

Um 12 Uhr hat unsere Hauswirtschafterin ein vollwertiges Mittagessen für uns zu bereitet. Anschließend können ab ca. 13 Uhr die Schlafkinder zu Bett gehen. Für die anderen Kinder beginnt eine Spiel- und Freiarbeitsphase.

 

Um ca. 14.45 Uhr essen die Kinder nochmals eine Kleinigkeit, z.B. Obst oder Knäckebrot.

 

Ab 15 Uhr können die Kinder frei von festen Zeiten abgeholt werden.

 

Um 16.30 Uhr schließt das Kinderhaus (Dienstags um 15.15 Uhr).