Kinderhaus-Beiträge

Berechnung

Die Beiträge errechnen sich aus dem Trägeranteil zuzüglich des gesetzlichen Beitrags. Wir weisen hiermit darauf hin, dass je nach Bedürftigkeit die Eltern die Erstattung eines Teiles des Betrages beim Jugendamt beantragen können. Die Beiträge betragen zurzeit:


a) Die gesetzlichen Beiträge werden von der Stadt Stolberg erhoben (zurzeit Einkommens-Gestaffelte) und sind in allen Stolberger Einrichtungen gleich.

Jahreseinkommen Elternbeitrag bei
45 Std. Betreuungszeit

bis 16.000 EURO 0,-EURO
bis 25.000 EURO 50,00 EURO
bis 37.000 EURO 82,00 EURO
bis 49.000 EURO 135,00 EURO
bis 62.000 EURO 208,00 EURO
bis 73.000 EURO 275,00 EURO
über 73.000 EURO 352,00 EURO

b) Elternbeiträge für das Kinderhaus:

Als Elternverein müssen wir 4% der gesamten Betriebskosten als Trägeranteil selbst finanzieren. Sonderausgaben werden zudem in der Regel nicht staatlich finanziert. Daher kann sich der Beitrag jährlich ändern. Die Beiträge sind auch in Ausfallzeiten (z.B. Ferien, Krankheitszeiten des Kindes und vom Träger nicht zu verantwortende Schließungen) zu entrichten. Daraus ergeben sich folgende Elternbeiträge, die vom Verein monatlich erhoben werden:

Stufe Jahreseinkommen Elternbeitrag zusätzliches Essensgeld
Stufe I bis 16.000,- EURO 35,- EURO

50,- EURO

(Stand: Januar 2009)
Stufe II bis 25.000,- EURO 46,- EURO
Stufe III bis 37.000,- EURO 55,- EURO
Stufe IV bis 49.000,- EURO 64,- EURO
Stufe V bis 62.000,- EURO 71,- EURO
Stufe VI bis 73.000,- EURO 79,- EURO
Stufe VII über 73.000,- EURO 90,- EURO

(Stand: Mai 2005)

c) Geschwisterbeitrag:
Die Stadt Stolberg erhebt nur Beiträge für ein Geschwisterkind. Im Kinderhaus ist der Beitrag für jedes Kind zu entrichten.


d) Jährlicher Vereinsbeitrag
Ein Betrag von 26,-/ 41,- € (Mitglieder mit angemeldeten Kindern oder Fördermitglieder) bzw. 61,- € (Eltern mit Kindern im Kinderhaus) bzw. 46 € für allein Erziehende wird einmalig bei Vereinsbeitritt und danach jeweils zum Beginn des Jahres abgebucht.